Warnemünder Turmleuchten

Spektakulärer Jahresauftakt in Warnemünde

Während in vielen deutschen Städten das Feuerwerk am 1. Januar bereits abgebrannt ist, legt Warnemünde erst richtig los. Traditionell veranstaltet das Ostseebad einen spektakulären Jahresauftakt mit Licht- und Lasershow sowie Feuerwerken am und vom Leuchtturm und der Warnemünder Mole.

Aus der Veranstaltung „Leuchtturm in Flammen“ wird dieses Mal, in seiner 16. Auflage, das „Warnemünder Turmleuchten“. Allerdings ändert sich nur der Name. Das Konzept bleibt, aufgrund seiner großen Beliebtheit, gleich.

Um 15 Uhr startet ein Vorprogramm mit vielen Live Acts, das die rund 70.000 Besucher auf das große Spektakel einstimmt. Mit dabei sind u.a. Veronika Fischer, Ola van Sander mit eigens für das Warnemünder Turmleuchten komponiertem Song und die Matrosen in Lederhosen.

Um 18 Uhr stimmen alle Zuschauer zu einem Countdown an, der den Beginn der kostenlosen Show einleitet. Sie endet traditionell mit dem feierlichen Erscheinen der neuen Jahreszahl am Warnemünder Leuchtturm.

Wie jedes Jahr, steht das Warnemünder Turmleuchten unter einem besonderen Motto. Dieses Mal dreht sich die Veranstaltung, passend zum Jahreswechsel, um das Thema „Wünsche“. Und damit auch keine kulinarischen Wünsche offen bleiben, lädt ein vielfältiges Gastronomieangebot auf der Warnemünder Promenade zum Schlemmen ein.

Verbinden Sie Ihren Besuch des Warnemünder Turmleuchtens doch mit einer Übernachtung im Hotel „Yachthafenresidenz Hohe Düne“ und lassen Sie sich nach der Veranstaltung im Wellnessbereich oder bei einem leckeren Abendessen verwöhnen.

Einen Ausblick auf die Ostsee und die winterliche Umgebung Warnemündes erhalten Sie auch zuhause mit unserer Panorama Live-Cam. Schauen Sie vorbei!

Bildnachweis: Thomas Ulrich