Die Höhepunkte der Internationalen Grünen Woche 2017

Regional, Modern und Paradiesisch: Die Grüne Woche in Berlin

Wie jedes Jahr im Januar öffnet die Messe Berlin zur Internationalen Grünen Wochen wieder ihre Türen. Vom 20. bis 29. Januar 2017 können Sie sich über zahlreiche Themen rund um Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau informieren.

Wie immer bietet die Messe ein breites internationales und nationales Angebot von Nahrungs- und Genussmitteln, spezialisierte Produktmärkte beispielsweise zu Bier, Wein, Wurst oder Käse sowie modernste Ausstattungen für Landwirtschaft und Gartenbau aber auch für Küche und Haushaltstechnik. Zudem können Sie durch die berühmte Blumenhalle schlendern oder auf dem Erlebnisbauernhof vorbeischauen.

Kulinarische Reise durch Ungarn

Das Partnerland der diesjährigen Grünen Woche lädt Sie ein, Land und Delikatessen in der Ungarnhalle (10.2) kennenzulernen. Entdecken Sie traditionelle ungarische Gerichte wie Lángos und Gulyás (Gulaschsuppe) und schlendern Sie über den lebendigen Markt, auf dem Sie die reiche Vielfalt hausgemachter regionaler Produkte von Kleinerzeugern finden. Entdecken Sie beispielsweise geräucherte Fleischwaren, „sauereingelegtes Gemüse“ aus Vecsés oder Baumstriezel – ein Kuchen, der 2006 mit dem Titel „Meisterwerk der ungarischen Handwerkstätigkeit“ ausgezeichnet wurde.

Budapester Markthalle

In der Budapester Markthalle gibt es eine reiche Auswahl an Käse-, Wurst- und Fleischprodukten

Ein guter Tropfen Wein darf natürlich ebenfalls nicht fehlen. In der Ungarnhalle werden Weine des berühmten Weinanbaugebiets Toga präsentiert, Sie können aber auch den Obstbrand Pálinka probieren oder – ganz angesagt – ungarisches Craftbeer kosten.

Streetfood-Trends und „Schwarzes Essen“

Wenn Sie auf der Grünen Woche etwas außergewöhnliches suchen, sollten Sie sich in der neuen Markthalle (12) überraschen lassen. In geschäftiger Atmosphäre finden Sie hier Produkte und Speisen, die heute auch in vielen angesagten (Berliner) Markthallen verkauft werden: vom Street-Food bis zum Craftbeer sowie den Eigen-Kreationen und ausgefallenen Leckerbissen kleiner Manufakturen ist alles dabei.

Pulled Pork

Pulled Pork: Das sehr zarte, auseinanderzupfbare Schweinefleisch wird bei konstant niedriger Garraumtemperatur zubereitet.

Probieren Sie doch beispielsweise koreanisches Delimanjoo, kleine, meist mit Vanillepudding gefüllte Pfannkuchen. Außerdem können Sie veganes Eis kosten sowie – falls es etwas fleischiger sein darf – zartes Pulled Pork genießen. Wahrlich ausgefallen ist auf jeden Fall das „Schwarze Essen“! Speisen wie schwarze Pommes, schwarze Currywurst oder schwarzes Chili con/sin Carne sind mit medizinischer Pflanzenkohle und Sepia-Tinte schwarz gefärbt. Schaurig lecker!

„Das Paradies ist überall“ – auch auf der Grünen Woche

Zum 500. Jubiläum der Reformation setzt die Blumenhalle (2.2) dieses berühmte Zitat von Martin Luther als gartenarchitektonisches Gesamtkunstwerk um. Zehntausende Frühlingsblüher wie Tulpen, Narzissen und Hyazinthen, duftender Lavendel, Rosen und Flieder sowie farbenprächtiger Rhododendron, Azaleen und Orchideen verwandeln diesen Hallenbereich in ein echtes Blumenparadies.

Tulpen in der Blumenhalle

Frühlingsblüher wie Tulpen sind eine paradiesische Wohltat für’s Auge

Um die Lutherrose mit ihren fünf Blütenblättern (Symbol der fünf großen Weltreligionen) können Sie zudem eine jahreszeitgemäße Bepflanzung mit Gehölzen, Kräutern, Beerensträuchern, Blumen und Gemüse bestaunen. Entdecken Sie auch den legendären Apfelbaum mit der Geschichte um Adam und Eva. Im gesamten Bereich spielt Wasser eine bedeutende Rolle, die Quelle allen irdischen Lebens.

Der Paradiesgarten ist nicht nur optisch eine Augenweide, er regt durchaus zum Nachdenken an. Es ist möglich und wichtig, mitten in der Stadt ein kleines Paradies zu schaffen und so mit Parkanlagen und Gärten unser Leben lebenswert zu machen!

Unser Grüne-Woche-Gewinnspiel

Wir verlosen auch in diesem Jahr wieder Eintrittskarten für die Grüne Woche, damit Sie vor Ort stöbern, entdecken und probieren können. Gewinnen Sie 3 x 2 Eintrittskarten inklusive Überraschungspaket, indem Sie mitmachen und unsere Gewinnspielfrage richtig beantworten. Wir wünschen Ihnen viel Glück und sehen Sie vielleicht schon Ende Januar auf der Grünen Woche!

Fotonachweis: Messe Berlin