Was Sie in Hohe Düne erleben können

Ein Tag in Hohe Düne

Das Seebad Hohe Düne ist ein Ortsteil von Rostock und staatlich anerkanntes Ostseebad. Hier finden Sie einen Marinestützpunkt der Deutschen Marine, eine 25 Meter hohe Lotsenstation am Seekanal und einen modernen Yachthafen. Wir haben drei besondere Tipps für Sie, wie sie einen informativen, spannenden und entspannenden Tag in Hohe Düne verleben können.

Robben auf Hohe Düne

Entdecken Sie direkt an der Ostmole des Yachthafens das Marine Science Center, ein Robbenforschungszentrum der Universität Rostock. Unter dem Motto „Wissenschaft hautnah erleben“ gibt es vielfältige Möglichkeiten, die faszinierende Welt der Robben, ihre Lebensweise und die wertvolle Forschungsarbeit kennenzulernen. Vom Sonnendeck des Institutsschiffes können Sie beispielsweise den Forschern bei ihrer Arbeit mit den Robben zusehen.

Außerdem können Sie in kleinen Gruppen zusammen mit einem wissenschaftlichen Mitarbeiter die Robben aus nächster Nähe erleben und das tägliche Training direkt verfolgen. Besonders für kleine Besucher ein großes Erlebnis! Wenn Sie etwas ganz Besonderes erfahren und Tiere direkt in ihrem aquatischen Lebensraum erleben möchte, dürfen Sie sich auch selbst ins Wasser begeben. Erfahrene Wissenschaftler vermitteln beim Schwimmen oder Tauchen den richtigen Umgang mit den Robben.

Kletterwald Hohe Düne

Norddeutschlands größter Kletterwald befindet sich unweit von Hohe Düne in Markgrafenheide. Direkt am Strand erwarten Sie Spaß und Abenteuer in luftigen Höhen. Testen Sie ihre Fähigkeiten auf sieben Parcours und an über 140 Kletterelementen, unter anderem an der Netzbrücke, den schwankenden Bohlen oder dem Tarzan-Seil. Egal ob Kletter-Neuling oder Kletter-Profi, Schulkind oder Senior – im Kletterwald Hohe Düne ist für jeden der richtige Schwierigkeitsgrad dabei!

Kletterwald Hohe Düne

Ostseestrand in Hohe Düne

Nur wenige Schritte von der Yachthafenresidenz Hohe Düne entfernt wartet der wunderschöne Ostseestrand auf Sie. Strandkörbe mit Blick auf die Wellen laden zum Entspannen ein. Wer lieber ein wenig aktiver unterwegs ist, kann die tolle Natur bei einem ausgiebigen Spaziergang erkunden. Und wer es ganz aktiv mag, auf den warten viele Wassersportarten wie Tauchen, Segeln und Surfen im Yachthafen Hohe Düne.

Strand Hohe Düne

Am späten Nachmittag können Sie im preisgekrönten HOHE DÜNE SPA mit Beauty, Genuss und 4.200 qm Wellness pur die Seele baumeln lassen. Anschließend können Sie mit direktem Blick auf die Ostsee in einem der sechs verschiedenen Restaurants im Hotel speisen. Von Michelin-Stern-Gourmet-Restaurant über italienisches Spezialitätenrestaurant und amerikanisches Steinhaus wartet auf Sie alles, was das Herz begehrt.

Schauen Sie doch auch mal bei unseren Panoramakameras in Hohe Düne vorbei. Dort können Sie sich schon mal auf Ihren Tag in Hohe Düne einstimmen.

Kategorie: ,

Schlagwörter: , , , , ,