ITB 2013 – Eine neue Reiseplattform wird vorgestellt

Auf dem weltweit größten tourismuspolitischen Gipfel startet blue vision media sein neues Projekt

Am 06. März 2013, pünktlich zu Beginn der ITB, fiel der Startschuss der neuen Reiseplattform travelcam.tv. Reisenden ist es nun möglich ihr Traumhotel per Live-Stream schon vor Urlaubsantritt  zu entdecken. Dass diese Form der Informationsübermittlung  großen Anklang bei Hoteliers und Tourismusexperten findet, wurde spätestens in diesem Jahr ersichtlich. Bereits zum fünften Mal war die blue vision media GmbH auf der Touristikmesse mit einem eigenen TV-Studio vertreten und stellte dort, dass von der EU geförderte Projekt, einem ausgewählten Publikum vor.

„Dieses Jahr  können wir positive Rückschlüsse ziehen. Uns ist es gelungen, die Panoramakamera-Systeme als effektives Marketinginstrument vorzustellen, um nicht nur die Wahrnehmung eines Hotels bzw. einer touristischen Region zu steigern sondern auch, um einen völlig neuen Weg der Kommunikation im Online-Tourismusmarkt aufzuzeigen.“, so Wolf Ingo Kiwitz, Geschäftsführer von blue vision media.

Für die Umsetzung von travelcam.tv zeichnet sich unter anderem die social media akademie für reise und touristik verantwortlich, einem Projekt von Intensive Senses – Manufaktur für digitales Marketing, die unterstützend das immer wichtiger werdende Thema Social Media in der Tourismusbranche aufgreift und travelcam.tv dahingehend betreut. Die social media akademie für reise und touristik wurde Ende 2011 mit dem Ziel gegründet, Inhaber und Mitarbeiter touristischer Unternehmen in den vielfältigen Disziplinen des digitalen Marketings und insbesondere in der Anwendung von Social Media Maßnahmen umfassend zu informieren und zu schulen.

Die bereits im vergangenen Jahr begonnene Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Lokal TV und der salve.tv GmbH aus Thüringen wurde in diesem Jahr auf der ITB noch weiter ausgebaut und erlebte mit dem Start des Tourismusfernsehens „Deutschland Lokal“ einen weiteren Höhepunkt. Insgesamt 8 geladene Tourismus- Minister besuchten das TV-Studio auf der Messe und stellten sich den deutschlandweiten Lokal TV Zuschauern. Sendungsinitiatorin und Moderatorin Judith Noll zeigte sich sehr beeindruckt von den großartigen Interviews und Statements der Minister. Karfreitag bis Ostersonntag wird die Ministersondersendung  „Deutschland Lokal“ in 9 Bundesländern in insgesamt 32 lokalen TV Stationen und auf den Satelliten von Rhein Main TV und Westerwald TV auf Sendung gehen.

Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Bundesverband Lokal TV – Klaus Dieter Böhm – wird über eine enge Kooperation mit travelcam.tv gesprochen. Geplant sind die Integrierung von weltweiten Aufnahmen in die touristischen Sendungen für Deutschland.

Zusammengefasst lässt sich also sagen, dass die ITB ein gelungener Start für travelcam.tv war und Reisende schon bald viele neue und spannende Orte entdecken können.

Kontakt

Jessica Kaschade
blue vision media GmbH & Co.KG
Friedrichstrasse 95
10117 Berlin

Telefon: +49 (30) 20963941
E- Mail: kaschade@travelcam.tv
Internet: www.travelcam.tv

Kategorie: