„Ich war noch niemals in New York“ nimmt Kurs auf Berlin

„Einmal verrückt sein und aus allen Zwängen fliehen!“

Berlin ist ja eigentlich immer eine Reise wert. Ab diesem Monat aber noch ein bisschen mehr, denn am 25. März 2015 feiert das Musical „Ich war noch niemals in New York“ Premiere im Berliner Stage Theater des Westens. Das Musical mit den bekannten und beliebten Liedern des unvergessenen Udo Jürgens wurde seit seiner Uraufführung in Hamburg im Jahr 2007 von vier Millionen Zuschauern gesehen. Damit ist „Ich war noch niemals in New York“ das erfolgreichste in Deutschland entwickelte Musical aller Zeiten.

Nach Premieren in Wien, Tokio (!) und Zürich kehrt die Show nun nach Deutschland zurück. Auf das Berliner Publikum wartet eine spektakuläre Schiffsreise nach New York, auf der – wie so oft – der Weg das Ziel ist. Drei Generationen geben sich auf hoher See ihren Träumen und Sehnsüchten hin und erfahren die große Bedeutung, Teil einer Familie zu sein. Die kurzweilige Geschichte ist unterlegt mit Udo Jürgens Klassikern wie „Siebzehn Jahr, blondes Haar“, „Merci, Chérie“, „Griechischer Wein“, „Mit 66 Jahren“ und dem Titelsong „Ich war noch niemals in New York“. Das spektakuläre Bühnenbild erweckt die perfekte Illusion eines Kreuzfahrtschiffes. Tanzende Matrosen, flanierende Passagiere und das obligatorische Captain’s Dinner runden die bunte und romantische Seereise ab und wecken bei den Zuschauern ganz sicher Fernweh.

Übernachten Sie während Ihres Besuchs in Berlin doch im zentral gelegenen Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz. Von dort haben Sie einen unvergesslichen 360-Grad-Blick über die Hauptstadt. Davon können Sie sich schon jetzt mit unserer Panorama-Livecam überzeugen.

Bildnachweis: stage-entertainment.de