Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Der größte Laufsteg der Hauptstadt

Heute startet die Mercedes Benz Fashion Week (MBFW) zum 16. Mal in Berlin. Für die kommenden Tage versammelt sich die deutsche und internationale Modeszene in der Hauptstadt. Im großen Veranstaltungszelt am Brandenburger Tor, das seit 2013 die Shows der MBFW beherbergt, sowie in vielen weiteren Locations wird noch bis zum 22. Januar die neue Herbst/Winter-Kollektion 2015/16 präsentiert.

Die MBFW in Berlin zählt neben den Fashionweeks in Paris, New York, Mailand und London zu den „Big Five“ der Branche. Seit dem Jahr 2007 ist sie fester Bestandteil des Modekalenders und findet zweimal jährlich statt (Januar & Juli). Dabei wird sie jedes Jahr stets ein Stückchen größer – die letzte MBFW im Juli 2014 verzeichnete über 200.000 Besucher. Aktuell zählt die MBFW rund 50 Shows deutscher und internationaler Labels, darunter beispielsweise Lena Hoschek, Marc Cain, Kaviar Gauche und Guido Maria Kretschmer.

Die Shows werden durch viele begleitende Veranstaltungen, Preisverleihungen und Partys ergänzt. Kurzum: In den nächsten Tagen präsentiert sich Berlin von seiner schillerndsten Seite und ist erneut Hotspot für Stars, Models und einflussreiche Blogger. Und ist die MBFW Ende dieser Woche wieder vorbei, lässt das nächste ganzvolle Event der Hauptstadt, die Berlinale 2015 Anfang Februar, nicht lange auf sich warten.

Falls Sie sich für Highlights und Hintergründe der MBFW interessieren, empfehlen wir Ihnen den Liveticker der VOGUE, der sie aus Berlin auf dem Laufenden hält.

Bildnachweis: Mercedes-Benz Fashion Newsroom